Lachen, Toben, Spielen, Lernen im Freien: wir haben viel Platz für Bewegung an der frischen Luft. Besonders beliebt bei den Kindern ist natürlich unser Baumhaus, aber auch der große Sandkasten wird gern genutzt.
Die Wasserpumpe regt immer wieder neu die Experimentierfreude der Kleinen, aber auch der Größeren an. Im Frühjahr haben wir die Möglichkeit, mit den Kindern ein Gärtchen anzulegen. So lernen sie die jahreszeitlichen Abläufe der Natur kennen und staunen immer wieder, wie aus einem winzigen Samenkorn eine wunderschöne Blume wachsen kann. Hier spielen, malen, basteln, turnen und musizieren insgesamt 65 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren: die „grünen Giraffen“, die „blauen Elefanten“ und die „roten Mäuse“ bilden drei unternehmungslustige Gruppen.
Rückzugsmöglichkeiten bieten die „Kuschelecken“.
Jeder Gruppenraum hat einen eigenen Zugang zum Außengelände.

In unserer neuen „Kinder-Küche“, können auch die Kleinen auf kindgerechte Weise bei der Vorbereitung des gemeinsamen Frühstücks helfen.