Elternabend

Lassen wir den Kindern genug Zeit zum Träumen?

Datum: 14.04.2015 19:30 - 21:30 Uhr

Unsere Kinder zwischen Überforderung und Unterforderung Das Spektrum an Fördermöglichkeiten für Kinder ist in den letzten Jahren sprungshaft gestiegen. Neben Kindergarten und Schule gibt es vielfältige Angebo- te, die den Kindern quasi eine Rundumförderung er- möglichen. Doch ist es das, was Kinder wirklich brauchen, um gefestigt ins Leben zu gehen? Die vemeintlich pädagogische Förderung wird häufig zur Überförderung oder Überfütterung und schadet der kindlichen Entwicklung. Damit Förderung gelingt, d.h. das Kind kann seine vorhandenen und erlernten Fähigkeiten sowie Fertigkeiten entfalten, bedarf es des Konzeptes des rechten Maßes. Dieses wollen wir gemeinsam erarbeiten. Referentin: Borutha-Winkelmann (EB)

zurück zur Liste