Wir wünschen uns die Eltern „unserer“ Kita-Kinder nicht ausschließlich als Beobachter, sondern als Partner, mit denen wir uns austauschen möchten. Auch zu Einzelgesprächen stehen wir immer zur Verfügung.

Für Ihre Anregungen und Wünsche haben wir stets ein offenes Ohr und freuen uns, wenn möglichst viele Eltern sich an der Gestaltung von Festen, aber auch des täglichen Lebens, beteiligen.

Eine weitere Möglichkeit, sich aktiv in Organisation und Alltag der Kindergartenarbeit zu engagieren und auch Einfluss zu nehmen bietet der Elternrat. Er besteht aus je zwei Vätern/Müttern jeder Kindergartengruppe und wird jedes Jahr neu gewählt.

Zu seinen Aufgaben gehört es, über Fragen, die die Kita betreffen, zu beraten und die Interessen der Erziehungsberechtigten zu vertreten.

Auch unser Förderverein arbeitet eng zusammen mit dem Team der Erzieherinnen und dem Elternrat. Sein Ziel ist es die Kita bei der Beschaffung von Spiel- und Lernmaterial zu unterstützen.

Damit sich auch Eltern untereinander näher kennen lernen können, haben wir das Elterncafé eingerichtet, in dem jeden Dienstag Vormittag bei Kaffee und Plätzchen in lockerer Atmosphäre geplaudert und (bei Bedarf) auch gebastelt werden kann.